Für Diana Amft ist ein Baby etwas so besonderes…

“Ein Baby ist etwas so Besonderes” – davon ist Diana Amft überzeugt und sie würde deshalb ein Baby nie mit der Karriere oder Terminen gleichstellen. Würde sie das zu einer guten Mutter machen? Bestimmt. Davon ist sie selbst überzeugt.

Diana Amft setzt klare Prioritäten – Mama sein geht vor Karriere – wenn es denn soweit wäre

Diana Amft, die ab dem 23. August als ungewollt Schwangere in ‘Frisch gepresst’ zu sehen sein wird, ist sich sicher, dass sie im wahren Leben “eine tolle Mutter” wäre.

Im Interview mit dem ‘OK!’-Magazin hat sie auch verraten warum sie dieser Meinung ist.

“Weil ich Kinder liebe, und sie als großes Geschenk ansehe. Wenn man das Gefühl hat, selbst die Hexe bei Hänsel und Gretel wäre eine bessere Mutter, sollte man sich das mit dem Kinderkriegen noch mal überlegen”

Sollte sie tatsächlich irgendwann schwanger & Mutter werden, würde ihr eine Entscheidung zwischen Kind und Karriere leicht fallen. “Ein Baby ist etwas so Besonderes, dass es mir niemals einfallen würde, es mit einem Filmprojekt gleichzustellen oder es in einen Terminkalender einzubauen.”

Wenn es ihr möglich wäre, bei ihrem Kind zu Hause zu bleiben, würde sie dies auch gerne tun. “Hat man als Mutter die Möglichkeit, lange bei dem Kind zu sein, ist das schon toll. Aber das muss man sich finanziell natürlich erst mal erlauben können.

Foto:
MEXX/Diana Amft

Schreibe einen Kommentar