Der Gentleman-Style – wenn Frauen Hemden tragen

Der Gentleman-Style ist mehr als nur die Boyfriend Jeans und die Boxershorts, die Frauen sexy finden und auch das übergroße Shirt des Freundes, das zum Sleepshirt wird, hat ausgedient. Frauen wollen vielmehr eine Männermode die ihnen steht und die gut aussieht. Da kommt der Gentleman-Style gerade richtig.

Der perfekte Gentleman-Style – Männermode für Frauen

Männer aufgepasst, wenn in der nächsten Zeit weiße Hemden oder auch ein Blazer fehlen sollten, dann ist es eine gute Idee, mal im Kleiderschrank von Frau oder Freundin nachzusehen. Denn wenn es um den neuen Gentleman-Style geht, dann sind diese Sachen unverzichtbar. Der Oversize Blazer, das weiße Hemd und vielleicht auch noch die Seidenkrawatte sind die wichtigsten Basics für diesen angesagten Look. Männerklamotten für Frauen sind nicht wirklich etwas Neues, denn schon Marlene Dietrich und Choco Chanel sahen damit gut aus, aber der neue Gentleman-Style ist doch ganz anders.

Hier verkleiden sich Frauen nicht als Männer, sondern sie kombinieren sehr geschickt die feminine und die maskuline Mode miteinander. Der Minirock zum Herren Trenchcoat und das weiße Business Hemd mit Schlips zur schlank geschnittenen Jeans – das macht den Gentleman-Style letztendlich aus.

Aber der Gentleman-Style kann auch anders und Frauen die statt eines Abendkleids einen Smoking tragen, müssen keinen Mut haben, sondern nur die passende Figur. Wenn es um den Smoking für Damen geht, dann sollte man allerdings auf Kummerbund und Fliege verzichten, ein zartes Top aus Seide in Nude oder Pastell, aber auch eine Spitzenbluse sehen dazu einfach toll aus.

Bildquelle:
* Lena Hoschek (ganz links und ganz rechts)
* Penkow (2. von links und 2. von rechts)
* Rena Lange (Mitte)
© Daimler AG 2010/ Mercedes Benz Fashion Week Berlin

Schreibe einen Kommentar