Demi Moore verhindert Selbstmord eines Fans

Es ist bereits das zweite Mal, dass Demi Moore dazu beitrug, einem Follower ihres Twitter-Accounts das Leben zu retten. Ein junger Mann schrieb ihr, dass er vorhat, sich jetzt in seinem Garten zu erhängen.

Demi nahm diese Ankündigung sehr ernst und fragte nach, ob das ein ernsthafter Hilferuf war. Als dieser mit Ja antwortete, rief die Regisseurin Nia Vardalos, die den Schriftwechsel verfolgte, das Suizidpräventionszentrum in Los Angeles an. Die Polizei wurde kontaktiert und der Aufenthaltsort des Jungen ausfindig gemacht. Man fand ihn weinend vor seinem Computer.
Seine Mutter bestätigte seinen Zustand und erklärte, er würde unter einer Zwangsneurose leiden.

Bereits im letzten April hat Demi den Warnruf eines Followers zum Anlass genommen, um die Polizei zu kontaktieren und einen Selbstmord zu verhindern.

Bildquelle: gossipcheck.com

Schreibe einen Kommentar