Wasser im Auto

Startseite Foren Forum Tricks & Tipps und Rat Wasser im Auto

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #65337 Reply
    Anonym
    Gast

    Seit dem letzten Regenguss habe ich Pfützen in meinem Auto.
    Beide Fußräume der Vordersitze. Mir ist nicht ganz klar wie das Wasser dahin gekommen ist. So fällt mir nichts auf.

    Wie finde ich jetzt raus, wo das Auto undicht ist? Soll ich es wagen und einfach durch eine Waschstraße fahren?

    Und wie kriege ich es wieder trocken gelegt? Ich habe es bei schönem Wetter aufgelassen zwecks lüften und vorher natürlich das gröbste mit Handtüchern aufgenommen.

    #65338 Reply
    Anonym
    Gast

    Das sollte wirklich am besten von einem Fachmann angeschaut werden. Es könnte gut möglich sein, dass du unter deinem Auto ein paar durchgerostete Stellen hast. So etwas kann sowieso nur von einem Fachmann behoben werden. Wie du bereits geschrieben hast. Auto immer schön in die Sonne stellen und es gibt spezielle Entfeuchter damit die Feuchtigkeit entweichen kann. Gut geeignet ist auch Silica-Gel. Das sind spezielle Kügelchen, die sich verfärben, wenn sie voll mit Wasser sind. Du kannst sie dann im Backofen wieder trocknen. Sind mehrfach anwendbar und erhälst du z.B. bei Ebay. Das alles hilft aber nichts ohne die Ursache zu beheben.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
Antwort auf: Wasser im Auto
Deine Information: