Mundgeruch beim Fasten vermeiden

Startseite Foren Forum Kosmetik, Hautpflege & Wellness Mundgeruch beim Fasten vermeiden

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Anonym vor 4 Jahre, 8 Monate.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #63660 Antwort

    Anonym

    Ich würde gerne fasten, nur leider neige ich zu Mundgeruch! Da ich natürlich auf der Arbeit nicht unangenehm auffallen möchte oder auch sonst niemanden mit dem Mundgeruch “zur Last” fallen möchte, bräuchte ich vielleicht den einen oder anderen Tipp wie ich Mundgeruch vermeiden kann – falls jemand einen hat!

    Noch kurz um Hintergrund:
    Ich bin Moslem, was im Gegensatz zu anderen Fasten-Methoden bedeutet, dass ich weder etwas trinken darf, noch lutschen und ich glaube sogar nicht mal etwas gurgeln…

    #63662 Antwort

    Anonym

    Neben dem regelmäßigen Zähneputzen während der Fastenzeit solltest Du auch die Zunge reinigen, Zahnseide benutzen und bei Bedarf Mundspülungen verwenden. Es gibt Zungenbürsten – kann sich aufjedenfall empfehlen.

    Bist Du sicher, dass Du nur während des fastens Mundgeruch hast? Ein Problem können nämlich auch Mandelentzündungen oder Mandelsteine (Tonsillensteine) sein.

    Und Omi´s Geheimtipp soll auch sehr gut helfen: Petersilie!

    #63661 Antwort

    Anonym

    Ist es nicht so, dass (einige?) Leute während des Fastens aus dem ganzen Körper ausdünsten. Ich meine, dass sie einen unangenehmen Körpergeruch haben, weil es eben nicht nur aus dem Mund, sondern aus den Poren stinkert?

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
Antwort auf: Mundgeruch beim Fasten vermeiden
Deine Information: