Machen Römersandalen dick?

Startseite Foren Forum Mode, Fashion & Styling Machen Römersandalen dick?

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Anonym vor 6 Jahre, 3 Monate.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #64113 Antwort

    Anonym

    Stimmt es, dass Römersandalen die Beine verkürzen und die Trägerin so kleiner und dicker erscheinen lässt?

    Mit Römersandalen meinen ich die Sandalen, deren Riemchen noch etwas am Bein hochgehen. Ich weiß jetzt nicht genau, ob sie wirklich so heißen.

    #64115 Antwort

    Anonym

    Naja, sie tragen nun nicht unbedingt auf, aber man sagt schon, dass alles, was über den Knöchel geht, die Beine optisch verkürzt.
    Für große und sehr schlanke Frauen ist es nicht relevant, wer aber eher kleiner und evtl etwas stämmiger ist, der sollte lieber Schuhe tragen, die noch unter dem Knöchel enden.

    #64114 Antwort

    Anonym

    Ich würde auch immer auf etwas Absatz achten. Ich bin selber etwas moppelig und nicht gerade groß. Es macht einen großen Unterschied, ob ich Ballerinas anziehe oder Pumps. Der Absatz streckt zusätzlich. Möglichst keinen Blockabsatz.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
Antwort auf: Machen Römersandalen dick?
Deine Information: