Gibt es in eurem Beruf eine Kleiderordnung ?

Startseite Foren Forum Mode, Fashion & Styling Gibt es in eurem Beruf eine Kleiderordnung ?

Dieses Thema enthält 5 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Henrik vor 4 Jahre, 3 Monate.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #63908 Antwort

    Anonym

    Zum 1. November wird das Unternehmen, in dem ich arbeite, von einem anderen großen Unternehmen übernommen. Und siehe da – plötzlich gibt es eine Kleiderordnung. Sneakers/Chucks, zerrissene Jeans und bequeme T-Shirts sind auf einmal tabu. Nach 9 Jahren ist das für mich eine echt schwere Umstellung. Das Problem ist auch nicht, dass es in meinem Kleiderschrank keine schicken Jeans/Hosen, Blusen und hohe Schuhe gibt, aber man ist doch irgendwie “eingeschränkt”.
    Gibt es in eurem Betrieb auch eine Kleiderordnung ? Findet Ihr das gut oder schlecht ?

    #63912 Antwort

    Anonym

    Ich arbeite im Büro und wir dürfen eigentlich alles tragen. Chucks oder Sneakers wären bei uns überhaupt nicht schlimm. Trotzdem gehe ich nicht zu leger zur Arbeit. Das liegt aber auch daran, dass in meinem Team generell alle etwas schicker angezogen sind. Es gibt jedoch auch Abteilungen da laufen die im Sommer nur mit HotPants und Bandeau-Top herum. Das finde ich dann doch zu viel des guten.

    #63911 Antwort

    Anonym

    Bis vor kurzem hatte ich eine Stelle bei der Buisnesskleidung Pflicht war. Also Stoffhose, Blazer, Bluse oder schickes Oberteil und Pumps. Jeans und Sneakers wären da undenkbar gewesen.

    Jetzt habe ich eine Arbeit, auf der es völlig Schnuppe ist, was man anhat. In den ersten Wochen habe ich das richtig ausgenutzt. Ich bin dann in zerrissenen Jeans, Schlabberpulli, Boots etc. aufgetaucht. Nun achte ich schon darauf, dass alles wenigstens ein bisschen zusammenpasst 😀

    Generell bin ich nicht der Typ der es mag, wenn der Dresscode so streng ist, dass man noch nicht einmal Jeans tragen darf. Da fühle ich mich dann doch sehr eingeschränkt.

    #63910 Antwort

    Anonym

    In meinem Betrieb gibt es auch keine Kleiderordnung. Ich arbeite zwar in der Verwaltung, aber muss öfters am Tag durch die Produktion laufen.
    Dann trage ich immer Sicherheitsschuhe.
    Zu schick ziehe ich mich deswegen auch nicht an. Das sähe dann irgendwie merkwürdig aus 😀
    Zu kurz und knapp würde ich trotz freier Kleiderwahl nicht empfehlen, wenn man nicht unbedingt Firmentratschthema sein möchte !

    #63909 Antwort

    Anonym

    Ich arbeite in einer Agentur und an regulären Arbeitstagen ist der Dresscode bei uns total egal. Wenn mir danach ist, ziehe ich auch kürzere Röcke oder HotPants an. Das mache ich aber auch nur, weil selbst meine Chefin im Sommer mit Kleidchen und Bandeau-Tops etc. in der Agentur auftaucht.
    Bei Kundenterminen erscheinen eigentlich alle automatisch in etwas schickerer Kleidung.
    Doch bei uns hat auch jeder ein paar Kunden, in deren Unternehmen absolute Anzug- und Kostümpflicht besteht. Da sollte man natürlich auch dementsprechend bei einem Termin auftreten.

    #69832 Antwort

    Henrik

    Das glaube ich dir aufs Wort, nichts desto trotz ist das in vielen Unternehmen so, wie auch in meinem. Da hab ich mir nach dem Studium eine Maßanzüge und elegante Pullis zugelegt, die ich in verschiedenen Kombinationen trage, aber für Kundentermine ist Anzug Pflichtprogramm.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
Antwort auf: Gibt es in eurem Beruf eine Kleiderordnung ?
Deine Information: