Brillenproblem

Dieses Thema enthält 4 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Anonym vor 5 Jahre, 8 Monate.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #63325 Antwort

    Anonym

    Meine jetzige Brille trage ich schon seit ein paar Jahren, aber neuerdings habe ich ein Problem damit .. Immer wenn ich die Brille längere Zeit trage, bekomme ich auf dem Nasenrücken kleine Pickel.
    Kennt jemand dieses Problem ? Woran kann das liegen und was kann ich dagegen tun ?
    Ich reinige die Brille eigentlich täglich, also kann es doch nicht an Bakterien liegen oder ?

    #63328 Antwort

    Anonym

    Ich hatte mal das gleiche Problem mit meiner rahmenlosen Metallbrille. Beim Tragen habe ich immer rechts oben zwischen Augenbraue und Nasenwurzel so ein juckendes Ekzem bekommen. Anfangs habe ich mir gar nichts dabei gedacht, aber als es immer und immer wieder aufgetreten ist, habe ich mir mal meine Brille genauer angesehen. Dabei habe ich festgestellt, dass genau an der Stelle, wo ich das Ekzem immer hatte, die Beschichtung meiner Brille abgenutzt war. Da ich eine Nickelallergie habe, wusste ich dann auch sofort Bescheid und habe mir erstmal eine neue Brille aus Titan bestellt.
    Also, check’ doch mal ob deine Brille aus Metall ist und ob die Beschichtung noch komplett drauf ist. Vielleicht ist es bei dir auch eine allergische Reaktion !

    #63327 Antwort

    Anonym

    Was noch eine Ursache sein könnte, wären die Kunststoffpads / Nasenauflagen. Lass’ dir einfach mal ein paar neue beim Optiker anbringen. Dieser Service ist meist auch kostenlos.
    Es könnte auch sein, dass du auf die Kunststoffpads plötzlich allergisch reagierst. Für diesen Fall gibt es sie auch noch aus anderen Materialien. Einfach mal beim Optiker nachfragen 😉

    #63326 Antwort

    Anonym

    Ja, entweder zum Hautarzt oder zum Optiker 😉

    Ich hatte das Problem auch mal. Habe dann einfach die Stellen, an denen die Brille direkt mit der Haut in Kontakt kommt desinfiziert und dann ist es weggegangen.. vielleicht könnte dir das auch helfen, aber ein Besuch beim Hautarzt ist natürlich sicherer, dann weißt du genau was los ist 😉

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
Antwort auf: Brillenproblem
Deine Information: