Billig vs. sexy?

Startseite Foren Forum Mode, Fashion & Styling Billig vs. sexy?

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #64248 Reply
    Anonym
    Gast

    Ein tiefes Dekoltee kann elegant und sexy wirken, dann aber auch wieder billig. Kurze Röcke haben mal Stil und schreien manchmal nur „Guckt her, ich brauche Aufmerksamkeit“.
    Eng ist mal super cool, ein anderes mal ein totaler Abturner.

    Wo liegen aber genau die Grenzen zwischen billig und sexy? Lässt sich das irgendwie definieren?

    #64252 Reply
    Anonym
    Gast

    Alles, was zu kurz ist und zu tiefe Einblicke gestattet, ist billig.

    #64251 Reply
    Anonym
    Gast

    Hm, abstecken lässt sich das doch nicht. Ich finde, ob billig oder stilvoll, hat mehr etwas mit der Trägerin zu tun als mit dem Kleidungsstück selbst. Und auch noch mit anderen Sachen – etwa, wo trägt man das Outfit, ist es eine Party oder ein normales, lockeres Treffen/Abhängen? Wird es mit pfiffigen und edlen Accessoires kombiniert, oder wirken die dazu auch klischeehaft (riesige Klunker in den Ohren, weiße Stiefel…). Wie sind Haare und Make-up? Dezent und klassisch? Oder rote Lippen, schwarze Augen, wilder Hairstyle?

    Eine Frau kann im knappsten Minikleidchen aufkreuzen und kann darin immer noch stolz und adrett vernünftig aussehen. Auf der anderen Seite gibt es aber auch Damen, die selbst in Jeans irgendwie „billig“ aussehen. Ist vielleicht voll fies, aber gerade bei Friseuren fällt mir das auf. Die kombinieren echt lauter bunte Sachen und Leo-Muster, haben die krassesten Frisuren und sind immer etwas over-the-top geschminkt. Das muss jetzt nicht billig sein (man kann es auch positiv formulieren – wild z.B.), aber mit Stil hat das auch wenig zu tun.

    #64250 Reply
    Anonym
    Gast

    Ja, ich stimmte Steven zu. Sexy sein hat etwas mit Persönlichkeit zu tun. Das kann man sich nicht einfach überstreifen. Wer Stil, Eleganz und Stolz verkörpert, tut das mit der Körperhaltung, dem selbstbewussten Auftreten, mit seinem Gesichtsausdruck und der Art wie,man sich gibt. So eine Person kann alles tragen.

    Ich finde, man sieht Frauen „Defizite“ an. Ohne charakterliche Stärke und einem hohen Selbstbewusstsein strahlen sie in den seltensten Fällen Stil aus, egal wie viel Mühe sie sich geben.

    #64249 Reply
    Anonym
    Gast

    Mag alles stimmen. Aber ich finde es auch nicht gleich billig, wenn jemand es nicht schafft, sich stilvoll zu kleiden. Es gibt auch etwas dazwischen. Billig ist auch mehr als nur ein Kleidungsstück.

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
Antwort auf: Billig vs. sexy?
Deine Information: