Reply To: Dreimonatsspritze als Verhütungsmethode ?

Startseite Foren Forum Tricks & Tipps und Rat Dreimonatsspritze als Verhütungsmethode ? Reply To: Dreimonatsspritze als Verhütungsmethode ?

#65317
Anonym
Gast

Hallo Sina!
Als Raucherin hast du bei hormoneller Verhütung in den meisten Fällen ein erhöhtes Risiko auf Gefässkrankheiten (Thrombose, Infarkte, Embolien, Schlaganfälle), von daher ist es allgemein eher ratsam ganz auf hormonelle Verhütung zu verzichten und auf hormonfreie Verhütung umzusteigen. SICHERE Verhütungsmethoden, deren Pearl-Index im gleichen Bereich wie die Pille sind wären:
– NFP (Natürliche Familienplanung, bzw. die Methode Sensiplan):http://www.fruchtbare-tage-berechnen.info/
– Die Kupferspirale
– Die Kupferkette Gynefix: http://www.verhueten-gynefix.de/
– Kondome (wenn richtig gemessen und gebraucht, sind auch Kondome viel besser als ihr Ruf!)

Ich selbst verhüte mit einem Zykluscomputer nach der Methode sensiplan (cyclotest 2 plus), diese Methode ist aber eher für Frauen gedacht, deren Zyklus sich schon eingespielt hat, da bin ich mir in deinem Altern unsicher, ob das schon der Fall wäre! Diese Methode ist ansonsten auch eine gute Option, um nicht hormonell zu verhüten!

Die DMS ist gerade in deinem Alter eher ungeeignet, und wird eigentlich erst bei älteren Frauen verschrieben (ab 21) und ist hormonell auch nicht ganz ohne: http://de.wikipedia.org/wiki/Dreimonatsspritze