David und Victoria Beckham bleiben in den USA

Glamourpaar Victoria und David Beckham haben sich entschlossn, endgültig nach Amerika umzuziehen, nachdem sie sich in das Land verliebt haben. Das Paar und seine drei Söhne Brooklyn (11), Romeo (8) und Cruz (5) sattelten 2007 in die USA um, nachdem David einen Multimillionen-Dollar-Deal mit dem Fußballklub ‚Los Angeles Galaxy‚ unterzeichnete.

Endgültig: Victoria und David Beckham planen Berichten zufolge, ihre Villa in England zu verkaufen um dauerhaft in den USA zu bleiben.

Das Ex-Spice Girl Victiroa Beckham ist seit dem Umzug eine gefeierte Modedesignerin geworden und spricht offen darüber, wie sehr sie das Leben dort genießt.

Jetzt ist berichtet worden, dass die beiden ihr Zuhause in Sawbridgeworth im englischen Hertfordshire zum Verkauf anbieten. Die Immobilie mit dem Spitznamen ‚Beckingham Palace‘ wurde 1999 für knapp drei Millionen Euro gekauft und soll nun rund 21,5 Millionen Euro wert sein.

Ein Insider verriet der englischen Zeitung ‚The Sunday Mirror‘:

„Offen gesagt, sie können sich nicht vorstellen, jemals zurückzukehren, um London zu ihrer Vollzeit-Basis zu machen. Die Kinder haben sich eingelebt, sprechen mit amerikanischen Akzenten und David und Victoria sind eingetaucht in die lockere Lebensart von Los Angeles“ … „Sie lieben es dort – sie werden sehr gemocht, haben viele Freunde und das Gefühl, dass es ihr spirituelles zu Hause sei.“

Victioria und David Beckham haben anscheinend schon seit sechs Monaten mit dem Gedanken gespielt, ihr englisches Heim zu verkaufen. Obwohl sie die Immobilie lieben, sollen sie sich entschieden haben, dass es aus finanzieller Sicht nicht länger Sinn mache, sie zu behalten. Sie haben kaum Zeit, um sich dort aufzuhalten, und denken, dass es sinnvoll wäre, die Villa zu verkaufen und sich eine kleinere Immobilie im Herzen Londons zuzulegen.

„Um ‚Beckingham Palace‘ muss sich viel gekümmert werden. Sie haben einen Streichelzoo mit Miniatur-Tieren, Swimmingpools drinnen und draußen sowie riesige Außenanlagen“, erklärte der Alleswisser. „Die Zeit, die sie diesen Sommer in Europa verbrachten, war dann in ihrem Schloss im Süden Frankreichs. Sawbridgeworth steht einfach leer. Es ließ sie realisieren, dass es keinen Sinn macht, es zu haben.“

Das Glamourpaar soll auch planen, ein Apartment in New York zu kaufen, wo die Fashion-Lady viel Zeit wegen ihres Mode-Geschäfts verbringt. Ein Sprecher von Victioria und David Beckham hat bestätigt, dass der Wert ihrer Villa in England geschätzt wurde.

Schreibe einen Kommentar