David Guetta releast Blast Off

Gestern war es soweit: David Guetta hat seinen nächsten Supertrack Blast Off releast. Kaum war der Song online, kletterte der Song auf Beatport direkt in die TopTen.

Zudem ist David Guetta Residency im Pacha Ibiza – das wird ein heißer Sommer

„Blast Off“ mischt David Guettas gigantische Electro-House-Rhythmen mit klassischen Gitarren-Riffs und einer Abfolge von Melodien und euphorischen Crescendos von Kaz. Angekündigt für den 09.06 zunächst exklusiv bei Beatport und heute bei Warner Music, ist der Song wie maßgeschneidert für den Dancefloor und wird diesen Sommer durch alle großen Lautsprecher schallen.

Zusammengehalten von einem rauen, 8-zeiligen Gesangspart mit der unmissverständlichen Aufforderung „put them hands up higher”, basiert der Track auf einem mächtigen Gitarren-Riff, bevor er mit einer stampfenden Bassline und gewundenen, langgezogenen Synthie-Einwürfen explosionsartig zum Leben erwacht. Damit liefern Guetta und James exakt jenen Druck, den ihre Fans garantiert lieben werden und stellen sicher, dass “Blast Off” auf Dancefloors rund um die Welt hohe Wellen schlagen wird.

David Guetta ist außerdem vor wenigen Tagen seine “FMIF”-Residency im Pacha Ibiza angetreten, als Auftakt eines geschäftigen Sommer-Plans. Verstärkt um Daddy’s Groove und Showtek, folgt er auf direktem Fuße eines epischen Tour-Plans, der David Guetta eine ausverkaufte Frühlings-Residency im XS in Las Vegas bescherte sowie ausverkaufte Shows in Miami, New York, Philadelphia, Chicago, Washington D.C. und New Orleans.

Er begab sich außerdem auf eine kurze Kanada-Tour und fand bei all dem noch die Zeit, im März bei Mexikos größtem Dance-Music-Festival zu spielen, dem Electric Planet.

Foto:
Alix Malka

Schreibe einen Kommentar