Dank Leihmutter kommt Caprice Bourret zum Babyglück

Das in die Jahre gekommende Supermodel Caprice Bourret sorgt derzeit in den USA für Schlagzeilen. Sie und ihr Partner Ty Comfort hatten endlich eine Leihmutter gefunden, mit der sie sich ihren Traum von einer Familie verwirklichen wollten.

Und Caprice Bourret ist gleich im zweifachen Mutterglück –
Es sind keine Zwillinge

Kaum vier Wochen nach der Befruchtung wurde Caprice Bourret auf natürlichem Wege schwanger. Baby Nummer eins ist da, denn kürzlich schrieb das Model auf ihrer Twitter-Seite: „Der glücklichste Tag meines Lebens, mein erster Sohn wurde heute Morgen geboren“.

Über die Leihmutter, die ihr das unerwartete zweifache Mutterglück beschwerte sagte Caprice Bourret im Juni gegenüber der britischen Zeitung „The Sun“: „Unsere Leihmutter ist jetzt Teil der Familie und ich bin für immer dankbar für die Liebenswürdigkeit und Selbstlosigkeit, die sie uns gegenüber gezeigt hat – und dafür, dass sie so gut auf unser kleines Baby aufpasst.“ Baby Nummer 2 soll in knapp einem Monat zur Welt kommen.

Ob Caprice Bourret mit dem Mutterwerden ihre Karriere beenden wird, ist noch nicht klar. In der Vergangenheit zierte sie Cover von Magazinen wie „Vogue“, „Esquire“ und „Sports Illustrated“. Daneben arbeitete sie als Moderatorin und Schauspielerin und gründete in ihrer Wahl-Heimat London ein eigenes Dessous-Label.

Leihmutter-Agenturen versogen die USA

Für viele Paare sind Leihmütter eine echte Hoffnung und gerade für deutsche Paare in den USA oft die erste Wahl. Hier gibt es, je nach Bundesstaat, eindeutige rechtliche Regelungen, die es dem kinderlosen Paar sehr einfach machen, mit Hilfe einer Leihmutter endlich Eltern zu werden.

Hoch oben im Kurs der kinderlosen Paare stehen dabei die US-Leihmutter-Agenturen.

Schreibe einen Kommentar