Daniela Katzenberger und der Katzenberger-Clan

Daniela Katzenberger erklärt die Gemeinsamkeiten ihrer Patchwork-Familienmitglieder. Im Bild Interview erklärt die Katzen den Katzenberger-Clan.

Der Familien-Clan: Daniela Katzenberger mag zwar aus einer etwas komplizierten Patchwork-Familie stammen, Gemeinsamkeiten gibt es dennoch.

“Wir können lachen, wir können streiten – und wir können futtern wie die Blöden,”, lachte Daniela Katzenberger im Interview mit ‘Bild’. Die Gemeinsamkeiten sind nicht selbstverständlich, die Familienkonstellation bei den Katzenbergern und Co. ist nämlich nicht allzu leicht zu durchschauen:

“Gar nicht so einfach” … “Tobias ist mein Bruder. Er heißt auch Katzenberger und hat mich schon zur Doppel-Tante gemacht. Jenny Frankhauser ist meine Halbschwester. Unsere gemeinsame Mama Iris heißt jetzt Klein. Sie ist in vierter Ehe mit Peter Klein verheiratet. Er ist der einzige ihrer Männer, den ich mag.” – erklärt Daniela Katzenberger den Katzenberger-Clan.

Welch ein Glück, dann steht gemeinsamen Fress-Orgien am großen Tisch vom Katzenberger-Clan ja nichts im Wege. Bis Daniela Katzenberger eigene Kinder zum Familienessen mitbringen kann, wird es wohl noch etwas dauern. Zu ihrem 24. Geburtstag ließ sich die quirlige Katze aus der Hand lesen und erfuhr, dass sie erst mit Mitte 30 Mama werden wird.

Insgesamt sollen es zwei Kinder werden, verriet sie dem Magazin ‘in’. Und das passt genau in den Plan von Daniela Katzenberger: “Das habe ich auch früher gar nicht vorgehabt”, zeigte sich die Katze erleichtert.

Foto:
Daniela Katzenberger, EMI / www.schoko-auge.de, über dts Nachrichtenagentur

Schreibe einen Kommentar