Daniela Katzenberger & Lamborghini-Chris aus Marbella

Daniela Katzenberger und die wahre Liebe – gestern in ihrer Vox-Soap “Natürlich blond” hatte die Katze gleich mehrere Dates im luxuriösen Marbella u. a. auch mit “Lamborghini-Chris”. Was geht und was geht nicht mit den beiden?

Dates in Marbella – Daniela Katzenberger auf der Suche nach dem Traummann

Chris, ein durchaus charmananter junger Macho und Self-Made-Millionär, war einer der glücklichen die Daniela Katzenberger gestern Abend auf Vox zum Date entführen durfte. Ohne zu wissen, dass die Katze kein Herz für Proll-Macho´s hat, fuhr Chris standesgemäß im limitierten schwarzen Lamborghini vor.

Um es kurz zu sagen: Daniela Katzenberger fand Chris auf Anhieb unsympathisch und nannte ihn später liebevoll nur “Laber-Loui”. Auf ging es in den Yachthafen zum Italiener – die Autofahrt im Lamborghini war geprägt durch katzenbergerisches-Gezicke und machohaftes gehabe andererseits.

Chris hatte einen schweren Start und selbst das nett gemeinte Kompliment über Daniela´s Schuhe ging voll in die Hose. Daniela Katzenberger antwortete nur: “Du kannst ruhig wieder dein Gesicht aus meinem Hintern nehmen” – herrlich!

Doch siehe da – beim gar nicht so extrem luxuriösen Italiener ist die Stimmung etwas aufgetaut. Daniela Katzenberger und Lamborghini-Chris wurden im Gespräch tiefgründiger und privater – die Stimmung wurde weitaus besser.

Auch wenn Lamborghini-Chris dann doch ganz in Ordnung ist – zwischen ihm und Daniela Katzenberger wird es nichts werden – da war ihr späteres Date mit dem tätowierten 44-jährigen Jeff schon viel besser!

Foto:
Daniela Katzenberger, EMI / www.schoko-auge.de, über dts Nachrichtenagentur

Schreibe einen Kommentar