Daniela Katzenberger: Ist der Traummann in Sicht?

Daniela Katzenberger steht auf ältere Männer und graue Bauchhaare. Ab März sucht die Katze in ‚Daniela Katzenberger – natürlich blond‘ ihren Traumman – na, dann viel Glück.

Traummann gesucht: Die Katze sucht in ‚Daniela Katzenberger – natürlich blond‘ ab März ihren Traumman

Die wohl bekannteste TV-Blondine Deutschlands, die in der Vergangenheit bereits mit dem voll-tätowierten Big Brother-Bewohner Horst Tippel liiert war, sucht nun wieder nach einem Kater an ihrer Seite. Dabei, so gesteht die ‚Katze‘, die durch die ‚VOX‘-Doku ‚Goodbye Deutschland‘ bekannt wurde, ist ein Mann für sie erst dann richtig interessant, wenn er schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat.

Über ihre Vorlieben in Sachen Männern verrät Daniela Katzenberger: „Ich stehe auch auf ältere Schlachtschiffe“, denn die strahlten, so das Model, eine gewisse Bodenständigkeit aus. Sie selbst sei dabei zudem in Sachen Liebe nicht besonders anspruchsvoll und hätte auch gegen ein gutes Essen am Valentinstag nichts einzuwenden gehabt. Dabei gibt es neben moderaten Kochkünsten noch etwas, was die 24-Jährige an Männern ganz attraktiv findet, denn „ein paar graue Bauchhaare“ fände sie durchaus „schön“, gesteht sie.

Ihr Traummann setzt sich dabei aus gleich drei bekannten TV-Persönlichkeiten zusammen, die ihre besten Attribute in einem Mann vereinen sollen. Geht es nach der Blondine, dann ist der nächste Mann an ihrer Seite „so schlau wie Harry Potter, so alt wie Papa Schlumpf und muss kochen können wie Christian Rach.“

Ab März ist Daniela Katzenberger in neuen Folgen ihrer Doku-Sendung ‚Daniela Katzenberger – natürlich blond‘ im TV zu sehen sein und wird dann von einem Kamerateam bei der Suche nach ihrem Traummann begleitet.

Schreibe einen Kommentar