Daniela Katzenberger: Einmal neue Möpse bitte

Daniela Katzenberger findet, ihre kleine Schwester Jenny sollte neue “Möpse” bekommen, wenn sie sich welche wünscht. Cup Größe 75 A reicht anscheinend nicht mehr aus um sich als “ganze” Frau zu fühlen?! Warum immer nur so künstlich aufpumpen?

Versprochen: Zum 21. Geburtstag ihrer jüngeren Schwester Jenny will Daniela Katzenberger einen Satz neue “Möpse” springen lassen.

“Ich habe genauso kleine Brüste wie meine Schwester früher. 75 A. Aber Dani hat versprochen, dass sie mir zum 21. Geburtstag ein paar größere Brüste schenkt”, erklärte die kleine Schwester Daniela Katzenberger im ‘Bild’-Doppelinterview, woraufhin Daniela betonte:

“Ich weiß, dass sie Probleme mit ihrer Oberweite hat, das scheint in der Familie zu liegen. Wenn sie will, dann kaufe ich ihr eben ein paar neue Brüste.” Für Jenny eine Selbstverständlichkeit. “Manche kriegen ein Auto zum Geburtstag, ich kriege Hupen“, lachte die Nachwuchs-Blondine frech.

Jenny Katzenberger ist nun auch immer häufiger in der Show ihrer Schwester zu sehen. Fernsehkarriere Nummer 2? Durchaus, wenn man den beiden Powerfrauen Glauben schenkt.

“Wenn sie in meine Richtung möchte, dann hau’ ich ihr den Weg frei”, unterstrich Daniela Katzenberger gewohnt patent, während Jenny sinnierte: “Könnte ich mir lustig vorstellen.” Dann steht einer neuen Fernsehkarriere fast nichts mehr im Weg.

Jenny und Daniela harmonieren perfekt und werden sich zum Glück nie wegen irgendeines Mannes in die Haare kriegen. Ihr Männergeschmack ist nämlich komplett verschieden, wie sie im Interview betonen.

“Sie steht auf blonde Männer, ich auf dunkelhaarige. Bei ihr müssen sie nicht schön sein, sondern interessant. Bei mir ist es genau das Gegenteil”, beschrieb Jenny Katzenberger die Herzensangelegenheiten. Daniela Katzenberger lachte: “Grausam! Jenny steht auf so Mucki-Südländer. Mein Traummann ist eher blond, mit Bauch und am liebsten Tattoos.”

Die “Gene” für eine Fernsehkarriere, sprich den nötigen Witz, hat Jenny Katzenberger in jedem Fall. Daniela nannte ein Beispiel: “Da bin ich mit ihr zum Frauenarzt und sie hatte sich mit Edding ‘Fuck You‘ auf den Bauch geschrieben, knapp übers Höschen. Wie der Arzt geguckt hat …”

Es scheint, als hätte Daniela Katzenberger in ihrer Schwester die perfekte Ergänzung gefunden – fehlen nur noch die richtigen “Möpse“.

Foto:
VOX

Schreibe einen Kommentar