Daniela Katzenberger braucht einen Schlachter

Daniela Katzenberger ist auf der Suche nach einem Mann. Kriterien hat sie keine, allerdings wäre es toll, wenn ihr Prinz abends mit einer Rinderleber nach Hause käme. Wir wärs also mit einem pfundigen Schlachter?

Schlachter-Liebe: Daniela Katzenberger wünscht sich einen Mann in ihrem Leben – am liebsten einen, der Rinderleber mit nach Hause bringt.

“Ich esse so gerne Rinderleber. Wenn er jeden Abend eine mit nach Hause bringt, wäre das toll”, verriet Daniela Katzenberger (‘Goodbye Deutschland! Die Auswanderer’) dem ‘in’-Magazin.

Schlachter hätten also schonmal gute Karten, das Herz der Katze zu erobern und sie wieder glücklich zu machen. Alleine zu sein findet sie nämlich gar nicht toll. “Dass ich immer noch Single bin, macht mich schon ein bisschen traurig”, gab sie zu.

Das allabendliche Innereien-Schmankerl ist auch kein Muss für Daniela Katzenberger. Sie stellt wirklich keine hohen Ansprüche an ihren Traummann: “Ich möchte nur, dass er für mich da ist, wenn ich abends nach Hause komme. Eigentlich ganz einfach, oder?”, meinte sie.

Nur einen Herzensbrecher will Daniela Katzenberger nicht, von Liebeskummer hat sie genug. “Oft versuchen Leute ja nur, über mich ein bisschen Publicity zu bekommen”, klagte das Gelegenheitsmodel. “Da weiß man natürlich nie, wie ernst das gemeint ist. Eigentlich wie im echten Leben.”

Vielleicht sollte Daniela Katzenberger beim Thema Liebe dann doch etwas wählerischer sein.

Schreibe einen Kommentar