Comeback: Jeanette Biedermann zurück bei Anna und die Liebe

Jeanette Biedermann kehrt heute in die Sat.1-Soap ‚Anna und die Liebe‘ zurück.

Comeback: Jeanette Biedermann feierte gestern ihre Rückkehr zur Sat.1-Soap ‚Anna und die Liebe‘.

Nach 244 Tagen Serienabstinenz meldet sich Jeanette Biedermann (‚Solitary Rose‘) zurück. Im Gepäck: jede Menge dramatischen Stoff für ihre Serienrolle.

„Anna wird das Liebste verlieren, was sie hat: Jonas wird sterben„, verriet Jeanette Biedermann im Gespräch mit dem ‚Berliner Kurier‘. Jonas ist Annas Serienehemann, gespielt von Roy Peter Link, der das ‚Anna und die Liebe‚-Boot also bald wieder verlässt. Ebenso wie Josephine Schmidt, die in Jeanettes Abwesenheit die weibliche Hauptrolle übernommen hatte: Mia wird sich heute samt ihres frisch angetrauten Manns verabschieden.

An Abschied denkt Jeanette Biedermann derzeit natürlich erst mal nicht, sondern erinnert sich lieber an die schöne Rückkehr, die ihr ihre Kollegen ermöglichten: „Ich kam durch die Tür und es war, als sei ich nie weg gewesen. Es hing ein großes ‚Willkommen zu Hause‘-Plakat im Flur. Die Requisite hatte mir sogar ein Kissen und eine Decke in die Garderobe gelegt! Die wissen, dass ich gern ein Nickerchen halte“, plauderte Jeanette Biedermann gegenüber ‚bild.de‘ aus.

Schreibe einen Kommentar