Collien Fernandes: Tanz & Hochzeit

Collien Fernandes hat ursprünglich den Traum gehabt, Tänzerin zu werden. Das sagte Collien Fernandes dem “Zeit-Magazin”. Doch als sie mit 19 begonnen hat, Bravo TV zu moderieren, sei Schluss gewesen mit dem Tanzen:

Collien Fernandes – Von Traum, Tanz und Hochzeit

“Ich habe zwei kaputte Knie, ich kann von Glück reden, dass ich noch laufen kann. Es begann vor sieben Jahren: Ich wollte aus dem Auto aussteigen und konnte auf einmal nicht mehr gehen, meine Beine trugen mich nicht mehr.”

Collien Fernandes wurde wegen eines Knorpelschadens operiert und musste sich vier Monate mit Rollstuhl oder Krücken fortbewegen. “Danach war ich so glücklich darüber, wieder laufen zu können, dass mir bis heute alles andere weniger wichtig erscheint.”
Nun wurde auch bekannt, dass sich noch ein weitere Traum von Collien noch nicht in Erfüllung gehen wird – ihre Hochzeit mit Christian Ulmen.

“Ich moderiere am 27. Mai den Viva Comet in Oberhausen und drehe bis Ende Juni Filme, und danach dreht mein Mann”, sagte Collien Fernandes der “Bild”-Zeitung. Ein neuer Hochzeitstermin stehe noch nicht fest.

Collien Fernandes und Christian Ulmen hatten sich im Oktober vergangenen Jahres zum ersten Mal als Paar in der Öffentlichkeit präsentiert. Verliebt hatten sich die beiden bei den Dreharbeiten zur TV-Serie “Snobs – Sie können auch ohne Dich”.

Schreibe einen Kommentar