Clive Owen hasst es berühmt zu sein

Clive Owen hasst es berühmt zu sein. “Ich wollte nie ein Filmstar werden”, verriet er der Zeitung “The Mail on Sunday”.

“Ich bin nicht deshalb Schauspieler geworden, weil ich berühmt sein wollte. Das wollte ich wirklich nicht. Es war immer ein Theater für mich.”

Clive Owen war es unangenehm plötzlich bekannt zu sein. “Es ist wirklich verwirrend, erst im Dunkeln zu leben und plötzlich in Zeitungen zu stehen.”

Clive brauchte Zeit, um sich daran zu gewöhnen. “Wenn jemand gefragt ist, will jeder ein Stück davon haben. Wenn du in der Branche in jungem Alter auftauchst, gibt es so viele Menschen, die dich in verschiedene Richtungen drängen möchten. Es braucht Zeit sich darauf einzustellen und zu erkennen, was wichtig ist.”

Schreibe einen Kommentar