Clémence Poésy ist kein Sklave der Mode

Model und Schauspielerin Clémence Poésy macht sich nicht länger zum Sklaven der Mode und hat mit zunehmendem Alter gelernt sich schlichter zu kleiden. “Ich liebe Ringe. Diese hier sind echt rock`n`roll und gleichzeitig voll poetisch”, verriet die 29-Jährige dem Magazin “Style”.

Clémence Poésy will nicht länger Mode-Sklavin sein

Mit zunehmendem Alter entdecke man die Schlichtheit für sich. “Man muss irgendwann nicht mehr der Mode hinterher rennen. Es ist in Ordnung man selbst zu sein”, so das Model und Flohmarktliebhaberin. “Ich liebe den Markt in Brooklyn. Er ist riesig und befindet sich teilweise in einem alten Bankgebäude”, so Clémence Poésy. Wenn man genügend Zeit mitbringe, könne man dort einige Schätze finden.

Internationale Bekanntheit erlangte Clémence Poésy durch ihre Rolle als Fleur Delacour in den Harry-Potter-Filmen “Harry Potter und der Feuerkelch” und “Harry Potter und die Heiligtümer des Todes”.

Schreibe einen Kommentar