Cindy Crawford: Frühe Hautpflege für schöne Haut

Cindy Crawford möchte, dass man schon als Mädchen damit anfängt, die Haut mit Cremes und anderen Mitteln zu pflegen. Frühe Hautpflege verhilft zu schöner Haut im Alter.

Früh pflegt sich: Cindy Crawford rät als Beauty-Tipp für schöne Haut zur frühen Hautpflege.

Cindy Crawford ist berühmt für ihre makellose Erscheinung. Die Amerikanerin achtet sehr auf sich – sie reinigt und cremt ihre Haut mit Eifer und möchte, das mehr Frauen ihrem Beispiel folgen.

Cindy Crawford kann nicht verstehen, dass so viele ihrer Geschlechtsgenossinnen erst bei Problemen mit der Hautpflege anfangen: „Es ist nie zu früh auf seine Haut gut aufzupassen. Ich denke, manche Leute fangen zu spät an“, erklärte sie in einem Interview mit der Internetseite ’stylelist.com‘.

„Wir warten, bis die Falten erscheinen und dann heißt es: ‚Oh, was soll ich nur tun?‘ Ich glaube viele Amerikanerinnen denken, für das Eincremen braucht es etwas Fettes. Es muss sich aber nicht schleimig anfühlen, wenn man sich eincremt.“

Cindy Crawford rät, dass Frauen mit der Hautcreme anfangen sollten, sobald sie Make-up tragen. Danach kann man mit der Zeit andere Sachen benutzen, um Problemchen wie Augenfalten anzugehen.

„Ein guter Reiniger wird dir mit Dingen wie Pickeln oder anderen Sachen, die man bekommt, wenn man jung ist, helfen. Dann sollte man eine Nachtcreme benutzen. Das sind die drei Grundmittel, die man von Anfang an nehmen sollte.

Das passt zu einem Teenager und einem Alter bis 25. Ab 25 sollte man dann Augencreme und auf jeden Fall Peeling benutzen. Ich liebe das chemische Peeling – diese Glycol-Pads, die wir haben, nutze ich jeden Tag. Es fühlt sich aber wie ein Stridex-Pad an – man hat danach das Gefühl von schöner reiner Haut.“

Cindy hat einen Grund, warum sie so leidenschaftlich ist, was Hautpflege betrifft – Cindy Crawford hat eine eigene Kosmetiklinie mit einem bestimmten Melonenextrakt, die ‚Meaningful Beauty‘ heißt und sehr beliebt bei ihren Freundinnen ist.

Schreibe einen Kommentar