Christina Aguilera: Als Lady Gaga total daneben

Christina Aguilera kann mit ihren Outfits irgendwie nicht mehr überzeugen. Mit ihrem Comeback Album „Bionic“ wollte Christina Aguilera an ihre musikalischen Erfolge anknüpfen. Wie es so viele Künstler machen, hat sich die Sängerin dafür neu erfunden.

Christina Aguilera versucht sich als Lady Gaga – leider passt der Style aber gar nicht

Aber ihr neuer Style kommt nicht gut an. Grund ist, dass viele Kritiker beanstanden, dass es so aussieht, als versuche Christina Aguilera Lady Gaga zu imitieren. Doch Christina bestreitet das.

Nun tauchte sie bei einem Auftritt in diesem gewagten Outfit auf. Tatsächlich erinnert es nicht an Lady Gaga, aber es sieht auch nicht gut aus. Die Zusammenstellung der Klamotten ist völlig daneben gegangen. Die Strümpfe mit den Glitzersteinen sind schick und ein Hingucker. Leider passt die rote, kurze Satinhose nicht dazu. Was soll das nur, Christina Aguilera?

Versucht Christina wirklich auf den Lady-Gaga-Freak-Style-Zug aufzuspringen? Hose, Shirt, Lederjacke und Strümpfe würde in einer anderen Kombination sicherlich gut aussehen. Völlig unmodisch ist hingegen der Gürtel.

Anyway: Das Outfit von Aguilera ist total daneben und die Sängerin sieht darin völlig verkleidet aus.

Bild: Intouch

Schreibe einen Kommentar