Cheryl Cole will wieder Cheryl Tweedy heißen

Sängerin Cheryl Cole will nach der Trennung von ihrem Ehemann Ashley Cole wieder ihren Mädchennamen annehmen.

Bei einem Gastauftritt in der britischen Castingshow „X Factor“ hat sich Cheryl Cole vorgestern Abend mit ihrem Mädchennamen Tweedy vorstellen lassen.

„Wer würde gerne etwas von Cheryl… Tweedy hören? So heißt sie jetzt doch, oder“, fragte der Moderator Simon Cowell kurz vor dem Auftritt von Cheryl Cole – äh, Cheryl Tweedy.

Sie selbst nahm die Ankündigung mit einem dankbaren Lächeln entgegen. Cheryl Cole hatte die Scheidung von ihrem Ehemann, dem britischen Fußballer Ashley Cole, eingereicht, nachdem dessen Affären bekannt geworden waren. Eine Tätowierung des Schriftzugs „Mrs C“ im Nacken in Bezug auf ihre Hochzeit will Cheryl Cole demnächst per Laser entfernen lassen.

Foto: (c) Universal Music, über dts Nachrichtenagentur

2 Kommentare bei „Cheryl Cole will wieder Cheryl Tweedy heißen“

  1. Es war kein Gastauftritt, is da Jurymitglied seit 2 Jahren und Simon Cowell ist nicht der Moderator, sondern Produzent und Jurymitglied.

  2. cheryl cole passt besser zu ihr

Schreibe einen Kommentar