Charlie Sheen: Ashton Kutcher ist der Quotentod

Ashton Kutcher soll die Rolle in „Two and a Half Men“ als Charlie Harper von Charlie Sheen übernehmen – so hieß es zu nächst. Kaum wurde das bekannt, pöbelte Charlie Sheen auch schon gegen Ashton Kutcher.

Charlie Sheen bezeichnet Ashton Kutcher als den Quotentod von Two and a Half Men!

Für 1 Mio. USD pro Folge steigt Ashton Kutcher ab der neuen neunten Staffel bei „Two and a Half Men“ als Charlie Harper ein und verdrängt damit Charlie Sheen gänzlich. Charlie Sheen wurde wegen verschiedener Skandale von den produzenten gefeuert.

Allerdings sagte der Produzent von „Two and a Half Men“ Chuck Lorre, das Ashton eine eigens von ihm erfundene neue Rolle bekommt. Per Twitter konnte das Ashton Kutcher seinen 6,7 Mio. Followern auch bestätigen:“

„Ich kann Charlie nicht ersetzen, aber werde mir den Arsch aufreißen, um die Zuschauer höllisch gut zu unterhalten.“ Charlie Sheen wußte darauf nur kurz und knapp zu antworten: „Du stirbst den Quotentod!“

Weiter sagte Charlie: „Ashton ist ein netter Kerl, aber die Fans meiner altersgruppe werden nicht mehr einschalten.“ Das das Aus bei „Two and a Half Men“ für Charlie Sheen nicht nur finanziell schwer zu verdauen ist, dürfte klar sein. Immerhin hatte Charlie rund 2 Mio. USD pro Folge als Gage erhalten und die Rolle als Charlie Harper war ihm wie auf den Leib geschneidert.

Zum Schluß wünschte Charlie Ashton Kutcher aber noch viel Spaß, obwohl er es sich nicht nehmen ließ damit gleich noch gegen Chuck Lorre zu stänkern: „Viel Spaß auf dem Planeten Chuck. Dort gibt es keine Luft, kein Lachen, keine Loyalität und keine Liebe. Die Show wird den Bach runtergehen“

Schreibe einen Kommentar