Cannonball (Earthquake)

Showtek meldet sich mit der Clubhymne “Cannonball (Earthquake)” zurück. Ende des Jahres 2013 veröffentlichten sie ihren bisher größten Erfolg “Booyah”, mit dem sie die Charts in über 12 Ländern und sogar die Top 5 der britischen Singlecharts erreichten.

Cannonball (Earthquake) ist nicht wirklich neu – “nur” neu aufgelegt

Das ist allerdings kein Beinbruch, denn nun startet der Song nochmal richtig durch. Der Track könnte glatt zu einer neuen Clubhymne werden. In der neuaufgelegten Version 2014 steuert Matthew Koma die neuen und frischen Lyrics zu “Cannonball (Earthquake)”

Hinter dem Projekt Showtek stehen die beiden niederländischen Brüder, DJs und EDM-Produzenten Sjoerd “DJ Duro” und Wouter “Walt” Janssen. Beide Feature-Gäste sind keine Unbekannten: Matthew Koma sang und schrieb bereits Hits und Songs für ZEDD (“Spectrum”, “Clarity”), Far East Movement (“Ain’t Coming Down”, “Turn Up The Love”), Carly Rae Jepsen (“Sweetie”) und Sebastian Ingrosso & Alesso (“Calling – Lose My Mind”).

Auch Justin Primes Lebenslauf lässt sich sehen, dieser produzierte auch schon für Künstler wie Rihanna, David Guetta und Flo Rida feat. Jennifer Lopez.

“Cannonball (Earthquake)” von Showtek & Justin Prime ft. Matthew Koma ist ab dem 27. Juni erhältlich.

WEITERE INFOS:
facebook.com/showtekofficial
twitter.com/showtekmusic

Schreibe einen Kommentar