Bushido bringt sein eigenes Magazin auf den Markt – Bushido


Bushido will seine Karriere, die nach dem eher bescheidenen “Erfolg” des Albums “Carlo Cokxxx Nutten II” momentan den Weg nach unten aufzeigt, nochmal die Kasse klingeln lassen.

Bushido – das neue Rap-Hochglanz-Magazin

Ab den 4. Februar gibt es das Magazin “Bushido” am Kiosk neben den Micky Maus, Donald Duck, Winnie Pooh, Bibi Blocksberg und Benjamin Blümchen Heftchen käuflich zu erwerben. Das Bushido Magazin erscheint zunächst mit einer Auflage von rund 180.000 Exemplaren über den Egmont Ehapa Verlag.

Aus dem Kreise des Rappers heißt es: “Bushido selbst übernimmt die Rolle des Chefredakteurs und lädt dich in seine Welt ein. Mit noch nie veröffentlichten Bildern aus seiner Kindheit und Jugend.” Hugh! Eine Ausgabe des Magazins mit den letzen Geheimnissen Bushidos kostet den Leser schlappe 3,95 Euro.

Schreibe einen Kommentar