Bubble Tea – Ein neuer Trend

Softdrink und Energydrink waren gestern, heute trinkt man Bubble Tea! Die meisten werden sich jetzt fragen, was ist das? Und warum ist es so beliebt.

Lets Bubble – Bubble Tea wird auch in Deutschland zum Trend

In der Tat ist dieser Trend in Deutschland noch sehr frisch, jedoch nimmt er besonders bei jungen Leuten stark an Beliebtheit zu. Weitere Namen für dieses Getränk aus Schwarz/Grüntee mit Milch und Sirup wären Pearl Milk Tea oder Boba Tea.

Die Zusammensetzung besteht aus Tee, Milch, Sirup und Perlen die beim kauen platzen und einen fruchtigen Geschmack hinterlassen. Bereits vor über 30 Jahren wurde das neuartige Getränk erfunden und vorwiegend in Asien vertrieben.

Seit einigen Jahren sind aber auch andere Erdteile wie die USA vom Bubblefieber betroffen, fast an jeder Ecke gibt es die leckeren Teas zu kaufen. Und auch in Deutschland werden immer mehr Stores errichtet und überzeugen mit einem hohen Kundenstamm.

Doch warum lieber Bubble Tee als Cola?
Ganz einfach, es sieht viel cooler aus und schmeckt süß und fruchtig. Neben einer Kaltvariante kann man auch noch unterschiedliche warme Teas kaufen, diese sind dann zum Beispiel eine Kombination aus Coffee und Bubble-Tea. Seinen Lieblingsgeschmack kann man aus über 20 verschiedenen Geschmacksrichtungen wählen und auch die Toppings sind frei wählbar.

Wer keinen Bubble-Tea Store vor der Tür hat, kann auch eigene herstellen. Der Onlineshop bubbletea24 bietet das komplette Zubehör zum selber machen an. Das neue Trendgetränk ist aufjedenfall einen Schluck wert und mit seinem Aussehen cool und trendy.

Übrigens: Bubble Tea gibt es ab 11.06. auch bei McDonalds!

Schreibe einen Kommentar