Brooklyn Decker will wieder das Sports Illustrated Cover

Brooklyn Decker kämpft erneut um das ‚Sports Illustrated‘ Cover! Einige der angesagtesten Topmodels konkurrieren um das Cover der Bademoden-Ausgabe von ‚Sports Illustrated‘.

Nachschlag: Brooklyn Decker möchte zum zweiten Jahr infolge das Cover der ‚Sports Illustrated Swimsuit Issue‘ zieren

Brooklyn Decker (‚FHM‘) droht allerdings harte Konkurrenz um das Cover der berühmten Bademoden-Ausgabe des amerikanischen Kult-Magazins, denn jedes Model möchte diesen Job einmal machen. Die ‚Sports Illustrated Swimsuit Issue‘ gilt als riesen Chance für Models, große Namen wie Heidi Klum, Tyra Banks, Marisa Miller und Elle Macpherson schafften es bereits.

Neben Brooklyn Decker kämpfen Irina Shayk und Anne Vyalitsyna um das Prestige-Cover und haben scheinbar eine echte Chance: „Insider behaupten, dass Irina Shayk und Anne Vyalitsyna – die unter dem Namen ‚Anne V‘ modelt und ‚Maroon 5‘-Frontmann Adam Levine datet – als Favoritinnen für die diesjährige Ausgabe gelten“, berichtete die ‚New York Post‘ und erklärte: „Shayk war letztes Jahr auf dem Cover der ‚S.I. Swimsuit‘-DVD, und Anne V. ist seit sieben Jahren in der Ausgabe dabei.“

Letzte Woche wurden Irina Shayk, Anne Vyalitsyna und Brooklyn Decker beim Feiern mit dem Herausgebern der ‚Sports Illustrated‘ gesehen. „Das Cover macht dich zu einem bekannten Begriff. Jedes Model, das aus sich eine Marke machen will, weiß, dass man das dafür braucht“, verdeutlichte ein Insider der ‚NYP‘ weiter.

Brooklyn Decker, die mit Tennis-Ass Andy Roddick verheiratet ist, eroberte das Cover der ‚Sports Illustrated Swimsuit Issue‘ im letzten Jahr. „Brooklyn war perfekt, weil sie ein All-American-Girl ist, großartige Interviews gibt und mit einem berühmten Sportler verheiratet ist“, betonte der Insier, „das Magazin will Mädchen, die schlau mit Medien umgehen und gut reden können.“

Ob sich Brooklyn Decker erneut gegen ihre Konkurrenz durchsetzen kann, bleibt abzuwarten.

Schreibe einen Kommentar