Brad Pitt über Frauen und Tiefpunkte in seinem Leben

Brad Pitt ist es nach eigenen Angaben Leid, von Frauen abgewiesen zu werden. Brad hat echten Kummer – so stark, dass er besonders ein Ereignis als besonderen Tiefpunkt in seinem Leben bezeichnete!

Brad Pitt plagte der Kummer mit Frauen – was mal einer seiner Tiefpunkte im Leben war

Dem Internetdienst „ShowbizSpy.com“ sagte Brad Pitt, einer seiner Tiefpunkte im Leben sei die Zurückweisung durch seine Ex-Verlobte Jill Schoelen gewesen. Diese habe ihn im Jahr 1989 gebeten, sein letztes Geld für ein Flugticket nach Budapest auszugeben, nur um ihm zu sagen, dass sie sich in einen anderen Mann verliebt habe.

„Sie rief mich in Los Angeles an und weinte am Telefon“, sagte Brad Pitt. „Als ich in Budapest ankam, ging ich direkt zum Filmset. Ich lud sie zum Abendessen ein, wo sie mir erzählte, dass sie sich in den Regisseur des Films verliebt hat.“

Doch der 47-jährige Hollywood-Schauspieler ist sich sicher: Die Erfahrung hat auch zur Stärkung seines Charakters beigetragen. Brad Pitt ist seit dem Jahr 2005 mit der US-amerikanischen Schauspielerin Angelina Jolie liiert, mit der er sechs Kinder aufzieht.

Schreibe einen Kommentar