Boris Becker & Praktiker – ein guter Werbedeal?

Boris Becker wird Markenbotschafter des Baumarktunternehmens ‚Praktiker‘. Die Neuausrichtung des Unternehmens wird Boris mit einer Werbekampagne begleiten – denn Boris steht für Ehrgeiz, Durchsetzungswillen und Erfolg!

Draufgehauen: Boris Becker wird das neue Gesicht für die neue Praktiker Werbekampagne

„Wir freuen uns darüber, einen der erfolgreichsten Tennisspieler aller Zeiten als Sympathie- und Werbeträger für ‚Praktiker‘ gewonnen zu haben“, gab Wolfgang Werner, Vorstandsvorsitzender der Praktiker Bau- und Heimwerkermärkte Holding AG, in einer Pressemitteilung bekannt und betonte: „Boris Becker steht für Ehrgeiz, Durchsetzungswillen und Erfolg und setzt damit einen starken Aufschlag zu einer Werbekampagne, die die Stellung unseres Unternehmens im Wettbewerb festigen und nachhaltig ausbauen soll.“

Boris Becker war schon mehrfach als Werbeträger im Einsatz, warb unter anderem Ende der 90er-Jahre für den Internetanbieter ‚AOL‘ und für Onlinepoker.

„Ich bekomme nach wie vor eine Vielzahl von Kooperationsanfragen, sage aber das meiste ab, [ich] setze bei meinen Engagements im Bereich Werbung auf Qualität statt Quantität“, betonte Boris Becker und verdeutlichte: „Als ich kürzlich das Angebot von ‚Praktiker‘ bekam, die Neuausrichtung des Unternehmens zu begleiten, wusste ich aber schnell, dass dies eine spannende Aufgabe für mich sein könnte.“

Auch privat erhofft sich Bum-Bum-Boris, wie er zu Tennis-Zeiten noch genannt wurde, einiges von seiner Zusammenarbeit mit „Praktiker“. Boris Becker erklärte: „In Sachen Heimwerken zähle ich mich zwar noch zu den Einsteigern. Im weiteren Verlauf der Kooperation mit ‚Praktiker‘ werde ich mich aber sicherlich noch auf Level Zwei hocharbeiten.“

Es bleibt abzuwarten, ob Boris Becker dann auch in seiner Freizeit unter die Heimwerker gehen wird.

Schreibe einen Kommentar