Bono macht Millionenverlust mit Modelabel Edun

Der U2 Frontman Bono und seine Frau Ali Hewson haben 2005 zusammen das Modelabel “Edun” gegründet. Neben dem Weltstar und seiner Frau ist auch Designer Rogan Gregroy an Bord.

Kein gutes Geschäft: Bono macht mit seinem Modelabel “Edun” jede menge Miese.

Selbstverständlich steht bei dem Umwelt- und Menschenrechtsaktivisten Bono nicht nur die Mode im Vordergrund, sondern die Art wie die Kleidungstücke hergestellt werden. Denn das Modelabel “Edun” produziert nur Kleidungsstücke aus organischen Stoffen, die aus Fair Trade Handel stammen und unter vernünftigen Arbeitsbedingungen hergestellt werden.

Doch leider steckt das Modelabel von Bono angeblich in finanziellen Schwierigkeiten. Dies berichtet die britische Zeitung “The Sun”. Im letzten Jahr soll die Marken “Edun” neun Millionen Dollar Verlust eingefahren haben. Das Unternehmen steckt somit tief in der Schuldenfallen. Ein Minus, das das Label so schnell nicht wieder reinholen kann. Was der Grund für den Rekordverlust ist, wurde nicht bekannt. Auch nicht, was nun mit dem Modelabel von Bono und seiner Ehefrau, Ali Hewson, passieren soll.

Bild: MTV / ShowBizIreland Getty Images

Schreibe einen Kommentar