Boleros sind wieder In

Boleros sind angesagt wie nie – egal, ob im Casual-Stil oder zum Ausgehen. Die Fashion-Szene ist bekannt für ihre wiederkehrenden Trends und bringt uns auch im neuen Jahr einen alten Klassiker so in die Schränke zurück.

Fashion-Tipp: Boleros sind wieder angesagt

Boleros sind nicht länger nur für ältere Damen trendig, sondern lassen sich wunderbar zu bequemen Jeans oder schicken hautengen Kleidern kombinieren. Egal, ob mit Spitze, in Leder oder Fell, dieser Trend hat keine Regeln.

Top-Designer wie Fendi, Marc Jacobs und Jean-Paul Gaultier haben die kurzen Jacken schon in ihre Kreationen aufgenommen. Klarer Vorteil der Boleros: Sie halten die Schultern warm, bringen Frau aber nicht ins Schwitzen, wenn es doch nicht so kalt ist.

Da die Boleros allerdings kurz getragen werden müssen, empfiehlt es sich, ein langes Top darunter zu ziehen. Wem das nicht gefällt, kann ein hüftlanges Model wählen und einen hoch sitzenden Rock dazu kombinieren.

Foto: Bolero von Top Studio – www.3suisses.de
Alles in allem gilt: Boleros sollen Spaß machen.

Schreibe einen Kommentar