Blake Lively nimmt Kochunterricht

Blake Lively nimmt Kochunterricht, wo immer sie hinreist.

Kochkunst: Blake Lively nimmt Kochunterricht, wo immer sie hingeht – weltweit.

Blake Lively, die für ihre Rolle als Serena Van Der Woodsen im US-Teenie-Drama ‚Gossip Girl‘ bekannt ist, hat in der Vergangenheit bereits von ihrer Liebe fürs Essen gesprochen. Jetzt verriet sie, dass es ein Hobby von ihr sei, auf das sie nicht verzichten kann – selbst, wenn sie auf Reisen ist.

„Ich nehme überall, wo ich hinreise, Kochunterricht. ich finde, das ist der beste Weg, um eine Kultur kennen zu lernen“, erzählte sie dem ‚Allure‘-Magazin. „Das ist es, was die Menschen jeden Tag ihren Familien bringen, worüber sie das Brot brechen – es ist eine sehr intime Sache.“ Die Beauty fügte hinzu, sie hoffe, Esslokale zu besitzen, wenn sie älter ist, darunter eine Bäckerei und ein Restaurant, das sich auf die Küche Südamerikas spezialisiert.

Derzeit promotet Blake Lively ihren neuen Film ‚The Town‘, in dem es um vier Bankräuber geht, die von der Polizei gejagt werden. Blake Lively spielt Krista Coughlin und sie ist immer noch verblüfft, dass sie die Rolle ergattert hat.

„Dieser Part war ursprünglich für eine 37-jährige Frau vorgesehen – sie ist eine Mutter – aber als ich das Drehbuch las, wusste ich, dass ich die Rolle haben musste“, erklärte sie. „Es war selbstsüchtig von mir. Ich hatte Sorge, dass ich es für andere Leute ruinieren würde. Aber ich musste es versuchen“, verriet Blake Lively.

Schreibe einen Kommentar