Black Eyed Peas starten mit neuer Single durch

Die Black Eyed Peas brachten kürzlich ihre neue Single Meet Me Halfway heraus. Darin schlagen sie etwas ruhigere Töne an; sehr melodischer Sprechgesang wechselt mit einem typischen Fergie-Pop-Refrain und Elektrosounds ab.

Nach Boom Boom Pow und I got a feeling ist das bereits die dritte Singleauskopplung aus ihrem neuen Album The E.N.D. (The Energie Never Dies)

Inhaltlich haben sie nicht viel Neues zu bieten, es handelt sich um ein schnödes Liebeslied, indem gesagt wird, wie gern man sein Gegenüber wieder treffen würde.  Es ist genauso trivial, wie die Partystimmung in I got a feeling; die neue Band scheint nicht mehr viel mit den nachdenklichen Where is the love-Rebellen gemeinsam zu haben.

Aber sie machen Spaß und bringen immer wieder neue Sounds heraus. Das ist doch die Hauptsache, oder?

Schreibe einen Kommentar