Bipolare Störung – Catherine Zeta Jones in Klinik

Die Bipolare Störung – auch als manisch-depressive Erkrankung bekannt – ist eine Krankheit in der sich verschiedene Phasen abwechseln und die betroffenen oftmals an den Rand höchster Verzweifelung bringt. Sie fallen oft ohne nachvollziehbare Gründe von einem Extrem ins andere. Je nach Ausprägung der Störung gehen manische und depressive Episoden mal direkt ineinander über, mal liegen ganze Jahre symptomfreier Zeit dazwischen.

Prominentes Opfer: Catherine Zeta Jones leidet unter der Bipolaren Störung

Catherine Zeta Jones ist erneut in einer Nervenklinik! Die Einweisung war freiwillig. Bereits 2011 ließ sie sich wegen ihrer Depressionen therapieren.

Gegenüber dem „People-Magazine“ verriet sie über ihre Krankheit: „Millionen Menschen sind von dieser bipolaren Störung betroffen, ich bin einer davon. Wenn ich damit auch nur eine einzige Person mit dieser Krankheit überzeuge, sich behandeln zu lassen, dann ist es das wert. Es gibt keinen Grund, still zu leiden. Es ist keine Schande, sich helfen zu lassen.”

Woher kommt die Krankheit?

Die Ursachen für die bipolare Störung ist nicht ganz eindeutig. Wesentlich spielen bei der Entstehung zum Krankheitsbild folgende Faktoren eine Rolle:
1. Stress
2. Genetische Begebenheiten
3. Psychosoziale und
4. Biologische Faktoren

Ist bereits bei einem Elternteil eine bipolare Störung bekannt, so liegt die Wahrscheinlichkeit, dass das Kind ebenfalls erkrankt, bei ungefähr zehn bis 20 Prozent. Sind beide Elternteile betroffen, beträgt das Risiko sogar 50 bis 60 Prozent. (Quelle: Alexandra Halekoh)

Catherine Zeta-Jones lässt sich aufgrund ihrer Krankheit erneut behandeln. Wir sagen: Daumen hoch für so viel Offenheit und Mut!

Ein Kommentar bei „Bipolare Störung – Catherine Zeta Jones in Klinik“

  1. “Sie fallen oft ohne nachvollziehbare Gründe von einem Extrem ins andere.” Die Erkrankung des Ehemannes ist ein nachvollziehbarer Grund sich schlecht zu fühlen. Die Phase wiederum, die Quacksalber (Ärzte, die besser keine geworden wären!) als manisch benennen, zeichnet Catherine Zeta Jones ausnahmslos als zähe gesunde Person aus, die in der Lages ist, Lebensfreude zurück zu gewinnen. Meine Webseite ist http://www.wearefreedom.at.

Schreibe einen Kommentar