Billy Reid gewinnt Vogue-Preis

Billy Reid hat den Nachwuchspreis von ‚Vogue‘ und dem Verband der amerikanischen Modedesigner gewonnen.

Gewinner: Billy Reid wurde durch den ‚Vogue‘-Preis geehrt.

Designer Billy Reid geht mit dem Nachwuchspreis des Verbandes der amerikanischen Modedesigner CFDA und der Zeitschrift ‚Vogue‘ nach Hause.

Billy bekam nicht nur 220.000 Euro, sondern wird in nächster Zeit auch Rat bei ‚Vogue‘-Chefredakteurin Anna Wintour, Designerin Diane von Furstenberg und Vertretern von Modehäusern wie ‚Calvin Klein‘ und ‚Armani‘ suchen dürfen. Der Preis ist dafür angelegt, den Modenachwuchs zu fördern.

Billy Reid entwirft Frauen- wie Männermode und hat bei dem Preis Konkurrenten wie die Schmuckdesignerin Eddie Borgo und Modeschöpfer Prabal Gurung hinter sich gelassen.

Viele Stars schmückten die feierliche Dinnergala: Mode-Ikone Karl Lagerfeld und Schauspielerin Carey Mulligan hielten Reden vor Gästen wie Christina Ricci, Leighton Meester und Chanel Iman. Neben Billy Reid haben mittlerweile sehr erfolgreiche Designer wie Derek Lam, Philip Lim, Thakoon und Alexander Wang den Preis gewonnen.

Schreibe einen Kommentar