Big Friends: Mark Wahlberg und 50 Cent

50 Cent stattete Mark Wahlberg einen Besuch ab, was er sofort auf seiner Twitter-Seite bekannt geben musste.50 Cent schaute am Wochenende bei Mark (‘Departed – Unter Feinden’) vorbei, der sich gerade auf seine Rolle in ‘The Fighter’ als Boxer Mickey ‘Irish’ Ward vorbereitete.

Dicke Freunde: 50 Cent war bei Mark Wahlberg zu Besuch und ließ es über Twitter seine Fans gleich wissen.

50 Cent verriet, dass Mark Wahlberg seine Vorbereitungen sehr ernst nimmt und sogar einen Boxring in seinem Haus installiert hat. “Ich habe gerade einen Trailer für ‘The Fighter‘ gesehen, sieht gut aus. Bin zu Mark Wahlbergs Hütte, er hat da jetzt einen Boxring drin, er hat ganz schön hart für diesen Film gearbeitet”, [sic] schrieb 50 Cent über Twitter.

In weiteren Tweets erzählte 50 Cent unter anderem von neuen Songs, auf die er sehr stolz sei. “Ich liebe Musik, ich mache das beste Album, das ich je gemacht habe. Ich weiß, die Leute werden es hassen, aber es ist cool, ich liebe meine Musik. Ich habe heute Abend einen großen Hit geschrieben, Swiss Beatz hat ihn produziert. Ich bin darauf ausgeflippt”, [sic] schrieb er weiter.

50 Cent erzählte dann noch von seinen musikalischen Einflüssen und gab dabei zu, dass er ein Fan von Popjüngling Justin Bieber sei. Als einige Leute daraufhin dachten, er mache sich einen Spaß, stellte er klar. “Ich habe nichts gegen Justin Bieber, er ist ein Baby. Ihr Typen seid so voller Hass, ihr wollt nur Ärger machen. Ich wünsche euch trotzdem alles Gute”, schrieb 50 Cent.

Schreibe einen Kommentar