Big Brother 11: Gewinnsumme erhöht und…

Big Brother 11 wird um 30 Tage verlängert! Was big Brother Kritiker ärgert, erfreut die Fans umso mehr. Zudem will RTL2 die Gewinnsumme auf 250.000 EUR anheben.

Big Brother 11: 30 Tage mehr Geld, Tränen, Streit und Gezicke

Die elfte Staffel der Reality-Show “Big Brother” wird um 30 Tage verlängert. Das Finale wird nicht wie zu Anfang angekündigt im August, sondern im September stattfinden, teilten der Sender RTL II und die Produktionsfirma Endemol am gestern mit. Außerdem wurde die Gewinnsumme von 100.000 Euro auf 125.000 Euro erhöht.

Was die genauen Hintergründe betrifft, sind diese im unklaren. Eine Vermutung ist, dass RTL2 die Sommerferien abwarten will. Es besteht evtl. die Befürchtung wegen, dass wegen der Sommerferien die Einschaltquote für die Finalsendung von Big Brother 11 nicht so super hoch ausfallen könnte. Warum allerdings die Gewinnsumme erhöht wurde – wir wissens nicht.

Einzelheiten wird Aleksandra Bechtel in der Liveshow am kommenden Montag bekannt geben. Wann der große Bewohner diese Entscheidung den Bewohnern mitteilt ist ebenfalls noch ungewiss.

Einige Bewohner sind schon jetzt an ihre Grenzen gekommen und es wird bestimmt den einen oder anderen Bewohner geben, der mit dieser Entscheidung, 30 Tage länger im Big-Brother-Haus bleiben zu müssen, nicht klar kommen wird. Einige Bewohner wiederum, die sich voll und ganz in dem Projekt Big Brother wiederfinden, werden sich riesig freuen – von der höhreren Gewinnsumme ganz zu schweigen.

Derzeit leben zehn Bewohner im Haus, die die Wettkämpfe bestreiten und kniffeligen Wochenaufgaben lösen müssen. Zum ersten Mal auf Sendung ging Big Brother im März 2000. Die elfte Staffel startete am 2. Mai 2011 mit dem Untertitel “The Secret”.

Schreibe einen Kommentar