Big Brother 11: Cosimo der Checker vom Neckar

Als Checker vom Neckar hat der 29-jährige Cosimo Citiolo schon für so manche Furore gesorgt. Der affektierte Schönling hat sich das Motto „Ohne Spaß kein Fun“ auf die Fahne geschrieben.

Big Brother 11: Cosimo, auch bekannt als der Checker vom Neckar

Es scheint so, als wolle Cosimo sich partout in die Riege der Z-Promis einreihen. Bisher versuchte er sich als Koch und Friseur aus dem Dunstkreis von Gangster-Rapper Bushido nach oben zu schaffen. Nicht nur um das körperliche Wohl Bushidos kümmert sich der Checker vom Neckar rührend, sondern auch um dessen Sexleben. Nachdem der sangesfreudige Schwabe es wiederholt nicht geschafft hatte, einen der begehrten Recall-Zettel der DSDS-Jury abzugreifen, zückte er eine Autogrammkarte Bushidos und ließ die DSDS-Jurorin Fernanda Brandao wissen:

„Ich soll dich schön grüßen – Du bist schlecht im Bett!“. Eins ist klar: weder mit einem solchen Verhalten noch mit seinen Sangeskünsten schafft es der selbsternannte Checker vom Neckar nicht, die DSDS-Jury nachhaltig auf sich aufmerksam zu machen.

Cosimo bei Big Brother 11

Der Checker vom Neckar landet, wie so viele gescheiterte Möchtegernpromis, in Deutschlands berühmtester WG – dem Big Brother-Haus. Die Deutsche Fernsehnation erhält nun ganz andere Einblicke in den sonst so harten Neckar-Checker. Die harte Nummer, die Cosimo in Bushidos Windkanal abzog, überzeugt längst nicht mehr. Ebenso wenig, wie das selbst errichtete Image, ein Superplayboy zu sein. Der prollige Einzug des Schwaben-Gangsters scheint schon Geschichte zu sein. Lüftet der harte Cosimo doch gegenüber den Zuschauern sein Secret und outet sich als Philatelist.

Cosimo – Vom Harten zum Zarten?

Fast schon rührend besorgt zeigt sich der einst so harte Schwaben-Checker. Philosophische Exkursionen am Lagerfeuer, innige Umarmungen mit Mitbewohnerin Fabienne und diplomatische Vermittlungsversuche um die Lebensmittelknappheit in der Big Brother-WG zeigen eine ganz andere Seite des Checker vom Neckar und lassen auf ein gutes Herz und einen weichen Kern hoffen.

Foto: © RTL 2/Endemol/Menne

Schreibe einen Kommentar