Beyonce als sexy Rockerbraut für Deréon

Beyonce verdient nicht nur Millionen mit ihren Plattenverkäufen und Auftritten als Sängerin, sondern auch mit ihrer Mode.

Gut im Geschäft: Beyonce als Rockerbraut für ihr Modellabel House of Dereon

Zusammen mit ihrer Mutter Tina Knowles hat die Sängerin eine eigene Modelinie. House of Deréon heißt das Modeunternehmen von Beyonce. Außerdem kooperiert die Sängerin auch mit ihrer Schwester Solange und macht mit ihr Kleidungsstücke. Diese Modelinie heißt kurz Doréon. Der Name Doréon war der Nachname von Tina Knowles Mutter.

Natürlich übernimmt die Beyonce selbst die Vermarktung ihrer Mode und posiert für die Kampagnen. Immerhin ist die Soulstimme das beste Aushängeschild und Werbegesicht der Marke. Für die Herbstkollektion von Doréon schlüpft die 28 Jährige in die Rolle einer Rockerbraut.

Mit blonden Haaren und Tattoos, die selbstverständlich nur aufgeklebt sind, zeigt Beyonce die neusten Kreationen. Allerdings sind die Fotos so sexy und der Look von der Sängerin so anders, dass die Kleider beinahe in den Hintergrund rücken.

Hier könnt ihr Euch das Making Of Video des Fotoshootings von Beyonce für Deréon ansehen.

Bild: Screenshot deréon.com

Schreibe einen Kommentar