Ben Affleck und JLo: Er hat ihr das Herz gebrochen

„Die Sängerin und Schauspielerin machte mit ihrem Verlobten nach drei geplatzten Hochzeitsterminen Schluss.“ Jennifer Lopez hatte schlicht und einfach keine Lust mehr auf das ganze Hin und Her mit Ben Affleck, heißt es in einem alten Spiegel-Artikel.

Wie ging es nun wirklich zwischen Ben Affleck und JLo zu?

Was damals für die Klatsch-Reporter so offensichtlich war – nämlich, dass JLo ihren Lover eiskalt abservierte – das trug sich in Wirklichkeit ganz anders zu.

Erst heute, etwa sechs Jahre nach der Beziehung, ist Jlo in der Lage, darüber zu sprechen:
„Niemand hat mir jemals so sehr das Herz gebrochen, wie Ben! Ich hatte sie viele Hoffnungen und Träume mit ihm. Die Trennung und die Zeit danach waren die Hölle auf Erden.“

JLo geht sogar noch weiter:
„Wenn dir das Herz so sehr gebrochen wird und jeder sieht, wie sehr du leidest, bist du danach nicht mehr der Mensch, der du mal warst. Die Trennung von Ben hat mich zu einer anderen Person gemacht.“

Genaue Einzelheiten hat JLo natürlich nicht ausgeplaudert. Aber man kann schon erahnen, dass es nicht Jennifer Lopez war, die an der Beziehung nicht mehr festhalten wollte. Hat Ben Affleck vielleicht nur mit ihr gespielt?

Auch wenn sie durch diese Erfahrung zu einer anderen Person wurde, hoffen wir, dass dieser neue Mensch heute absolut glücklich und rundum zufrieden ist; mit ihrer Ehe zum Sänger Marc Anthony und mit ihren beiden gemeinsamen Zwillingen Max und Emme.

Bildquelle: imaginginfo.com

Schreibe einen Kommentar