Bei Dolce & Gabbana wird es blumig

Die italienischen Modedesigner Dolce & Gabbana präsentieren ihre neue Frühjahrs-Kollektion bei der Mailänder Modewoche.

Total blumig: Dolce & Gabbana präsentieren sie ihre blumige Frühjahrs-Kollektion.

Die Designer Domenico Dolce und Stefano Gabbana feiern mit blumigen Ensembles das Leben und verabschieden sich für eine Weile von ihrem üblichen Schwarz. Bevor ihre Modenschau begann, richteten die beiden das Wort an ihre Gäste und erklärten, dass sie möchten, dass man das Leben stärker genießt und mehr entspannt – das sei das Motto der neuen Dolce & Gabbana Kollektion.

„Wir möchten die Zeit verlangsamen und mehr Raum für persönliche Dinge geben“, gab das Paar seine Losung aus. Ihre Models liefen zum Song ‚Wonderful Life‘ von Hurts über den Laufsteg. Im Lied heißt es „Gib niemals auf, es ist ein wunderbares Leben.“

Die Dolce & Gabbana Tops zierten Muster aus Pfingstrosen und Hortensien und wurden mit Leinen-Shorts kombiniert. Bauernblusen reichten nur bis zum Bauchnabel und wurden zu Dreiviertel-Hosen getragen. Man sah dicke Socken in Schuhen mit großen Korksohlen. Hauptattraktionen waren Latzhosen aus Seide, lange Röcke und Spitzenkleider, die den Abschluss der Schau bildeten.

Auch Miuccia Prada zeigte eine knallbunte Kollektion. Die Kleider ähnelten Kimonos, nur waren sie mit knalligen Farben wie orange, blau und grün der neuen Saison angepasst. Enge, knielange Röcke wurden zu gestreiften Tops mit ausgestellten Ärmeln getragen. Kastenförmige Jacken sah man ebenso. Die Prada-Kleider hatten einen runden Ausschnitt, während die Säume einiger Röcke kontrastierende Farben aufwiesen.

Ebenfalls ein großes Thema waren Streifen in unterschiedlichsten Größen. Pradas Schuhe sorgten für großes Aufsehen – die Models trugen Plattformabsätze in unterschiedlichen Farben.

Karl Lagerfeld trug dagegen als künstlerischer Direktor für Fendi mit seiner Kollektion das Publikum zurück in die 70er Jahre. Die Palette von Kleidern war leicht und luftig – die Models trugen Bauernkleider und Röcke mit Kordeln. Blasse Farben, aber auch Rot und Orange waren zu sehen. Fendis berühmte Handtaschen trugen ein ähnliches Farbmuster.

Am Wochenende zeigen noch Versace, Max Mara, Bottega Veneta, Emporio Armani und Just Cavalli ihre Entwürfe in Mailand.

Schreibe einen Kommentar