Beastin‘ – Comeback mit Pink Cookies

Die Münchener Streetwear-Marke Beastin‘ ist zurück, mit ihrer neuen Frühlings- und Sommerkollektion 2011. Es gibt nur wenige Streetwear-Marken aus Deutschland die, es jedes mal wieder einmal schaffen, so solide Kollektionen auf den Markt zu bringen. Neben Wemoto und DRMTM gehören die Jungs von Beastin‘ definitiv dazu.

COOLE STREETWEAR AUS MÜNCHEN – DIE NEUE BEASTIN‘ KOLLEKTION FÜR DEN FRÜHLING UND SOMMER 2011

Die neue Frühlings- und Sommerkollektion von Beastin, bestehend aus Kappen, T-Shirts, Hoodies, Shorts und vieles mehr, trägt den Namen Pink Cookies. Das Lookbook der Kollektion wurde in ihrer Heimatstadt geschossen und ist echt cool geworden. Die einzelnen Stücke von Beastin‘ sind nie too much, aber haben immer noch das gewisse Etwas, um sich von anderen Kollektionen abzuheben. Der Marine-Look einzelner Stücke ist bereits seit der Gründung ein fester Bestandteil der Marke. Uns gefallen die T-Shirts und Kappen im Marine-Look sehr und wir freuen uns das sie zu einem festen Element der Kollektionen von Beastin‘ geworden sind. Allgemein besteht die Kollektion aus sommerlichen Farben und coolen Designs für den Frühling und Sommer. Wer also auf der Suche nach ein paar coolen Streetwear-Artikeln ist, der sollte vielleicht doch auch einmal im Onlineshop von Beastin‘ vorbeischauen und den deutschen Streetwear-Markt unterstützen.

Die neue Beastin‘ Frühling/Sommer 2011 Kollektion wird in kürze auf Beastin’s Onlineshop,unter beastinbodega.com, erhältlich sein. Vor ein paar Stunden gingen erst die ersten Informationen über die neue Kollektion von Beastin‘ an die Presse heraus. Es kann also nicht mehr lange dauern, bis die neue Kollektion im Onlineshop erhältlich sein wird.

Schreibe einen Kommentar