Bartöl als Spray für die liebgewordene Männermähne im Gesicht

Jetzt gibt es Bartöl als Spray mit Rosé Champagner! Haare benötigen Pflege – manchmal sogar ziemlich viel. Auch Männer können und sollten ihren Bart pflegen. Ein schönes Produkt erhält jetzt prominente Unterstützung.

In Spanien wird das Bartöl als Spray unter den männlichen Barträgern bereits gefeiert

Das spanische Lifestylemagazin „ VIDA Y ESTILO“ berichtet in seiner neuesten Ausgabe über einen neuen Beauty Trend: „George“ ein Bartöl als Spray. Es soll antibakteriell wirken und als besonderer Pflegeeffekt besitzt das Bartöl Rosé Champagner aus dem Hause Hugot & Clement (Quelle).

Prominenter Fan –
Sergio Ramos benutzt das Bartöl bereits

Sergio Ramos von Real Madrid, frischer Champions League Sieger, soll von dem Bartspray begeistert sein. Das Geheimnis von George ist Teebaumöl. Seine antibakterielle Wirkung ist äußerst effektiv und gilt als natürliches Antibiotikum. Geroge ist das weltweit erste Bartöl was nicht gepumpt, sondern gesprayt wird.

Gerade für hippe Bartträger kommt die antibakterielle Wirkung eines Bartöls zum richtigen Zeitpunkt. Neueste Studien hatten bestätigt, dass tausende Mikroben in einem Bart vorkommen können und gefährliche Keime übertragen. Es wurden sogar Darmbakterien in einigen Bärten nachgewiesen. Kaufen könnt ihr übrigens das Öl hier.

Sinnvolle Beauty Innovation oder teure Spielerei?

„George“ verbindet pflegende Öle mit dezenten Duft von frischen Orangen, Zitrone und kühler Minze. Als Spray verfügt „George“ über einen großen Vorteil: Schluss mit öligen Händen und verklebten Kämmen. Aus Auftragen von „George“ erfolgt über eine hohe Sprühleistung, die zu einer gleichmäßigen Verteilung führt und so jedes einzelne Barthaar erreicht.

Warum Bartöl benutzen?

Zum einen wird der Juckreiz und trockene Haut gelindert. Das Pflegeöl liefert der Haut und dem Haar zudem die benötigten Nährstoffe um gesund zu bleiben. Der angenehm männliche Geruch, den die meisten Bartöle kennzeichnet, wirkt besonders auf Frauen anziehend.

Und es gibt einen weiteren praktischen Vorteil: Das Haar wird weicher und geschmeidiger: Das freut dann auch eure Partner!

Eine wirklich gelungene Beauty Innovation für jeden Bartträger, oder was denkt ihr?

Foto:
george-bartoel.de

Schreibe einen Kommentar