B.o.B. wollte Luxus – das hat er nun

Bobby Ray Simmons aka. B.o.B. wollte Luxus – das hat er nun. Es ist gerade mal zehn Jahre her, da lebte Bobby Ray Simmons in seiner Heimat Decatur, Georgia unter so erbärmlichen Umständen, dass er sich nicht mal traute, Freunde zu sich einzuladen. Die Wohnung war ihm nicht nur peinlich, die Gegend war zudem einfach nicht sicher.

B.o.B veröffentlicht sein neues Album “Underground Luxury” am 17. Dezember

Anstatt sich durch diese miserable Ausgangssituation die Hoffnung nehmen zu lassen, sah Bob seine bescheidenen Anfänge als genau das: als nicht mehr als einen Anfang. Sie motivierten ihn dazu, seiner musikalischen Leidenschaft zu folgen und nun kann er sich heute ein Luxusleben leisten, von dem er damals nicht mal zu träumen gewagt hätte. „Genau davon handelt meine neue Platte,“ sagt B.o.B über sein drittes Album „Underground Luxury“. „Ich wollte den Leuten sagen, dass man seine Lebensumstände immer verbessern kann, auch wenn man ganz am Boden ist. Du kannst aus nichts etwas erschaffen und wenn du das gemacht hast, wenn du deine Ziele erreicht hast, dann ist es auch okay, mal zu feiern.“

Mehr als je zuvor vermischt Bob auf dieser Platte energetische Club-Banger mit seinen patentierten Chart-Monstern. Das Ergebnis: Sein bisher rundestes Album. „We Still in This“ war wohl ohne Zweifel der HipHop-Song des Sommers, während „Ready“ (mit Future – hier geht es zum Video) und „HeadBand“ (mit 2 Chainz – hier geht es zum Musikvideo) sowohl von den Straßen, als auch von den Club-DJs über die Maßen gefeiert wurden.

Die Karriere ist eine verängstigende und aufregende Achterbahnfahrt

„Was für eine verrückte, frustrierende, wunderbare, verängstigende und aufregende Achterbahnfahrt meine Karriere doch bisher war. Ich habe unzählige Male die Welt bereist, Leute wie Barrack Obama getroffen und zudem enge Verbindungen zu meinen Fans aufgebaut“ … „Ich bin einfach so dankbar, wenn ich auf meine bescheidenen Anfänge zurückblicke. Dieses Album zeigt mein Wachstum als Mensch und ist mein bisher vielseitigstes und komplettestes Werk.“

Momentan plant B.o.B eine große weltweite Tour, die 2014, also kurz nach der Veröffentlichung von „Underground Luxury“ am 17. Dezember, starten soll. Zusätzliche Gäste auf dem Album sind unter anderem T.I., 2 Chainz, Juicy J, DJ Mustard und Chris Brown.

Schreibe einen Kommentar