Aus Rebecca Mir wird bald Frau Sinató werden

Rebecca Mir wird dieses Jahr die Hochzeit mit Massimo feiern?!

Aus Rebecca Mir wird bald Frau Sinató werden! Alle Anzeichen stehen derzeit auf Hochzeit. Massimo hat einen zweiten Versuch gestartet. Wird noch in diesem Sommer geheiratet?

Noch zögert Rebecca Mir – aber im Sommer könnte dieses mal tatsächlich eine Hochzeit stattfinden

Die kleine Liebesromanze zwischen Massimo und Rebecca gipfelt dieses Jahr wohl offenbar in einer Traumhochzeit. Damit könnte er beim zweiten Anlauf nun doch seine große Liebe überzeugt haben. Fakt ist: Beide passen gut zusammen und geben ein sehr schönes Paar ab. Reicht das für den nächsten großen Schritt?

Bereits im März 2014 gaben die Turteltauben ihre Verlobung bekannt. Nun fiel Massimo beim diesjährigen Finale von Letßs Dance erneut vor seiner Angebeteten auf die Knie und bat sie darum, seine Frau zu werden.

Damit hatte die 23-Jährige, die im Publikum saß, wohl nicht gerechnet. Rebecca strahlte und war sichtlich überrascht von dieser spontanen Aktion. Die heißen Moves ihres Verlobten mit seiner Tanzpartnerin Minh-Khai schienen die „Taff“-Moderatorin jedenfalls nicht gestört zu haben – im Gegenteil, wie sie „Promiflash“ im Interview verriet:

„Ich glaube, Eifersucht spielt da wirklich keine Rolle. Minh-Khai ist so lieb und die beiden tanzen so super zusammen. Ich schaue mir das auch wahnsinnig gerne an, wenn die beiden tanzen“

Und Massimo schwärmte von seiner Zukünftigen:

„Ich bin wunschlos glücklich. Ich habe die schönste und liebste Frau der ganzen Welt. Mein größter Wunsch ist es, zusammen alt zu werden.“

Vermutlich findet das große Ereignis noch in diesem Sommer statt: Auf Facebook erklärte die Ex-„GNTM“-Kandidatin, auf dem Weg zum Fitting für ihr Hochzeitskleid zu sein.

Was liebt Rebecca besonders an Massimo?
Im Interview mit der Abendzeitung München hat sie verraten, dass sie es besonders mag ihm das kochen beizubringen.

… Ich liebe seine Nudeln mit Mozzarella und Tomaten. Wir wechseln uns beim Kochen ab. Wenn ich koche, dann gibt es oft Hühnchen mit Gemüse und Nudeln. Eine Spülmaschine haben wir zum Glück. Insofern entfällt der Abwasch, und wir müssen das Geschirr nur einräumen.

Foto:
highgloss.de

Schreibe einen Kommentar