Aura Dione stürmt die Charts

Nach den ersten Erfolgen in ihrem Heimatland Dänemark, will die  Sängerin Aura Dione mit ihrem speziellen Gesang aus  Folk, Soul und Pop nun auch den Rest der Welt erobern, an Ehrgeiz und Selbstvertrauen scheint es ihr jedenfalls nicht zu mangeln.

Aura Dione will nun international durchstarten

Bereits im zarten Alter von 15 Jahren fing die Sängerin an, hart an ihrer Karriere im Musik-Business zu arbeiten. Nachdem sie eine Weile Urlaub in Japan und Australien gemacht hat, fing sie almählich an, ihr erstes Album namens „Columbine“ zu schreiben. Da die 23-Jährige eine gehörige Portion Selbstbewusstsein und Überzeugunskraft besitzt, fiel ihr es folglich nicht schwer, einen geeigneten Musiker zu finden, der ihre Songs mit ungewöhnlich opulenten Arrangements ausstattete.

Dieses Vorhaben gelang ihr auch exzellent, denn mit „Song for Sophie„, landete sie sofort einen Volltreffer. Der Song belegte mehere Tage Platz eins in den dänischen Charts. Ein super Start für eine noch eher unbekannte Sängerin, die ihre Songs selber schreibt. Mit ihrere neuesten Single „I will Love you Monday (365)“ gelang ihr erneut ein neuer Nummer Eins Hit. Ihren bunten Lebensstil, lebt Aura Dione voll und ganz aus. So mag sie besonders gerne verschiedenfarbige Luftballons und neonfarbende Kleidung. Auch die Maskerade und die Selbstinszenierung kommen bei ihr nicht zu kurz.

Schreibe einen Kommentar