Aura Dione: Schrille Stars beim Life Ball 2010

Samstag war es soweit: Die verrückste Charity-Veranstaltung öffnete in Wien die Tore. Es wurde gefeiert und es gab eine Menge ausgefallener Kostüme auf dem Life Ball 2010 in Wien.

Seit mittlerweile 10 Jahren gibt es den Life Ball – die Charity Veranstaltung schlecht hin. 10 Jahre Life Ball, bedeuten 10 Jahre Charity in Namen der Aids/HIV Forschung.

Der Life Ball ist auch immer ein Hot Spot der Prominenten. Dieses Jahr hat Aura Dione für aufsehen gesorgt. Aura Dione dürfte wohl am auffälligsten an dem Abend ausgesehen haben.

Ansonsten waren auch die BMW Mini Versteigerungen wieder sehr erfolgreich. Dr. Wolfgang Armbrecht, Leiter MINI Brand Management:

„Mit dem Life Ball verbindet uns mittlerweile eine 10jährige erfolgreiche Partnerschaft. Die Veranstaltung ist eine hervorragende Plattform für die Marke MINI und wir leisten mit diesem Engagement einen weiteren Beitrag zur Bekämpfung von HIV/AIDS.“

Drei BMW Mini wurden von Diane von Furstenberg, Kenneth Cole und Francisco Costa von Calvin Klein für den Life Ball gestaltet und designed. Der Mini von Francisco Costa wurde noch am selben Abend für stolze 40.000 EUR versteigert.

Foto: dpa

2 Kommentare bei „Aura Dione: Schrille Stars beim Life Ball 2010“

  1. Aura Dione.. das ging in die Hose… sie sieht eher wie eine Transsexuelle aus.. diese Kunterbunten Farben im Gesicht…

  2. Das ist mir persönlich auch ein wenig zu bunt, ich bin ja auch ein Fan von Farben und Formen und gerade in der Mode ist dies ja durchaus auch angebracht, aber an dieser Stelle finde ich es doch ein wenig too much 😉

Schreibe einen Kommentar